MIT Themenabend: Das Europa von Morgen für den Mittelstand - mit Tilman Kuban

12.02.2019

Überaus gelungener Start in das Veranstaltungsjahr der MIT Barsinghausen Am 04.02.2019 lud die MIT Barsinghausen alle Mitglieder und interessierte mittelständische Unternehmen in das Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen zum ersten Themenabend in 2019 ein.

v.l. Sven Jagata (1. Vors. MIT Hannover Land), Tilman Kuban (Landesvorsitzender der Jungen Union Niedersachsen; Kandidat Europawahl), Nina Schwindling (1. Vors. MIT Barsinghausen) Bild: selbst 
v.l. Sven Jagata (1. Vors. MIT Hannover Land), Tilman Kuban (Landesvorsitzender der Jungen Union Niedersachsen; Kandidat Europawahl), Nina Schwindling (1. Vors. MIT Barsinghausen) Bild: selbst

Barsinghausen: 04.02.2019

MIT Themenabend: Das Europa von Morgen für den Mittelstand - mit Tilman Kuban

Überaus gelungener Start in das Veranstaltungsjahr der MIT Barsinghausen

Am 04.02.2019 lud die MIT Barsinghausen alle Mitglieder und interessierte mittelständische Unternehmen in das Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen zum ersten Themenabend in 2019 ein.

Rund 30 Gäste sind dieser Einladung gefolgt. Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende Frau Nina Schwindling und einem kleinen Snack begann Tilman Kuban mit seinen Ausführungen. Hierbei setzte Kuban zu einer „Rundreise“ der politischen Situation in Europa an. Ein besonderes Augenmerk legte er hierbei auf die Notwendigkeit gerade jüngere Wähler zu motivieren, sich an der Wahl zu beteiligen. Noch nie war es so wichtig, sein Stimmrecht zu nutzen, um der andauernden Entwicklung von populistischen Parteien entgegen zu wirken. Ganz oben auf seiner Agenda stehe die Sicherung von Arbeitsplätzen, das lebenslange Lernen durch die Schaffung von Weiterbildungsmöglichkeiten.

Auch die rasante Entwicklung durch die Digitalisierung wurde von Kuban angesprochen. Hier läuft Europa Gefahr noch weiter an Boden zu verlieren. Neben den USA drängt China immer stärker auf diesen Markt. „Hier heißt es am Ball bleiben“, forderte Kuban.

Selbstverständlich ging Kuban auch auf den bevorstehenden Brexit ein. Hier äußerte er sich besorgt ob der Zerrissenheit in der britischen Gesellschaft und das dies auf keinem Fall auch in Deutschland passieren darf.

Im Anschluss der Ausführung nutzten viele Gäste die Möglichkeit, ihre durchaus kritischen Fragen an den Europakandidaten zu richten. Die daraus resultierende lebhafte Diskussionsrunde machte wieder einmal klar, wie wichtig das Engagement eines jeden einzelnen an der gesellschaftlichen und politischen Entwicklung ist und sein wird. Ganz besonders auch für den Mittelstand und seinen Mitarbeitern. Dies wurde abschließend von Frau Nina Schwindling herausgestellt und verabschiedete die Gäste.


MIT Hannover Land

MIT Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU in Niedersachsen

Sven Jagata
Schwarmstedter Str. 17
30900 Wedemark

Sie erreichen uns wie folgt:
Telefon: +49 511 27991-23
Fax: +49 511 27991-24
E-Mail:  info@mittelstand-niedersachsen.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

 
 

Powered by Weblication® CMS

Kreative Kommunikation - Sven Jagata
 
 

MIT Hannover Land